Berufsbekleidung im Krankenhaus

Berufsbekleidung im Krankenhaus muss einige wichtige Kriterien erfüllen. Zum einen muss sie immer aus einem Material hergestellt sein, welches in der Waschmaschine gekocht werden kann. Dies dient der Abtötung von Keimen und Krankheitserregern, die dem Menschen gefährlich werden können. Aus diesem Grund wird solche Bekleidung auch immer innerhalb des Krankenhauses bzw. in einer externen Wäscherei gereinigt. Solche Bekleidung darf nie mit nach Hause genommen werden. Zu groß ist die Ansteckungsgefahr.Diese Berufsbekleidung sollte außerdem immer locker geschnitten sein und dem Träger genügend Platz bieten. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn diese Kleidung eine Nummer größer gekauft wird. In der Regel wird diese Arbeitskleidung aber vom Arbeitgeber gestellt und muss nicht selbst angeschafft werden. Hier hat dann jeder Träger eine eigene Nummer in seiner Kleidung, damit er auch nur seine eigene wieder bekommt.

Doch es gibt auch Krankenhäuser in denen die verschiedenen Bereiche separate Berufsbekleidung haben. Hier sind es vor allem die Farbunterschiede, die auffallen. Jeder Funktionsbereich hat seine eigene Farbe und demonstriert damit seine Zugehörigkeit zu dieser Abteilung. Auch ist diese Funktionskleidung oft von einem dünneren Material. Was aber bei fast allen Arten von Krankenhauskleidung zu finden ist, dass diese meistens zwei Taschen hat. Diese sind zum Beispiel zum Aufbewahren der Verbandsschere bestens geeignet. Diese Berufsbekleidung wird in der Regel vom Träger des Krankenhauses gestellt, doch gibt es auch Häuser die privat gekaufte Kleidung erlauben. Diese kann man in jedem Fachgeschäft für Arbeitskleidung finden. Wer hier einkauft, kann sich sicher sein, dass er Kleidung erhält, die zwar im Preis etwas höher liegt als Kleidung, welche im Discounter angeboten wird, dafür aber auch den Arbeitsrichtlinien entspricht. So muss Arbeitskleidung zum Beispiel immer auch schwer entflammbar sein. Wer es allerdings einfacher mag und sich seine Kleidung lieber zu Hause aussuchen möchte kann dies auch über das Internet machen. Viele Firmen bieten ihre Kleidung auch dort an.